Selbst-Gespräch mit dem Visionär und Pragmatiker in mir

In der Idee leben heißt, das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre.

Gerade in schwierigen wirtschaftlichen Zeiten wird so manchem Unternehmen deutlich, dass eine Notwendigkeit zur Veränderung und zur Weiterentwicklung besteht. Gleichzeitig werden Marketing- und Beratungsbudgets gekürzt. Eine echte Herausforderung für die Branche der Berater, Coaches und Trainer. Sowohl bereits etablierte als auch frisch gebackene Berater stehen vor der gleichen Herausforderung: Am Markt durch ihre Zielgruppe(n) wahrgenommen zu werden und durch ein eigenes, unverwechselbares Profil in der Fülle der Angebote aufzufallen. „Palast der Moeglichkeiten“ verspricht hier visionäre und zugleich pragmatische Unterstützung.

 

Christian Stocker: „Palast der Moeglichkeiten“ – das klingt im wahrsten Sinne des Wortes „viel-versprechend“. Wie kamen Sie denn gerade auf diesen Namen?

Pragmatiker: Garry Craig, der Erfinder der sogenannten Emotional Freedom Techniques (EFT) hat ein gleichnamiges Format entwickelt und uns gefiel die Metapher so gut, dass wir kurzerhand beschlossen, eine Firma mit diesem großartigen Namen zu gründen um anderen zu helfen, ihren eigenen, individuellen „Palast“ in Form einer inspirierenden Business-Identität zu errichten.

 

Visionär: Genau. Wir möchten Firmen – ob groß oder klein – eine sichtbare Weiterentwicklung ermöglichen und deren Präsenz erhöhen. „Palast der Moeglichkeiten“ beschreibt also unsere Denkhaltung und ist zugleich ein Synonym für das (zukünftige) Unternehmen unserer Kunden!

 

CS: An wen speziell richtet sich Ihr Angebot?

P: In erster Linie möchten wir Berater, Coaches und Trainer mit kreativen Lösungen unterstützen und dabei helfen, das eigene Angebot aufzuwerten, auszubauen und besser am Markt sichtbar zu machen. Aber auch Menschen, die in diesen Branchen neu Fuß fassen möchten und noch am Anfang stehen, können von unserem Know How profitieren.

 

V: Darüber hinaus bin ich überzeugt, dass eigentlich jedes mittelständische Unternehmen von intelligenten und maßgeschneiderten Kommunikationsmitteln profitieren kann. Gerade in unübersichtlichen Zeiten wie diesen.

 

CS: Und was genau bieten Sie Ihren Kunden?

 

V: Wir bieten alles aus einer Hand – angefangen bei der Entwicklung der Unternehmensvision über die Corporate Identity und Markenentwicklung bis hin zu professionellen Texten, Print- und Webkommunikation. Hier auf der Webseite finden Sie neben einem vielfältigen Blog auch aktuelle Projektbeispiele sowie ein interaktives Tool, mit dessen Hilfe Sie eine neue Sicht auf die eigenen Ziele erhalten können: den "Orbit der Moeglichkeiten“. Außerdem planen wir für die Zukunft auch einen Online-Shop mit inspirierenden Produkten.

 

CS: Können Sie einmal konkrete Beispiele Ihrer Dienstleistungen nennen?

P: Nehmen wir ein wichtiges Element heraus: die Webseite. Eigentlich das Aushängeschild jedes Unternehmens. Ein Medium, das für jeden, jederzeit und überall auf der Welt sichtbar ist. Aber kann Ihre Webseite mit ihrem Unternehmen wachsen? Lässt sie sich leicht selbst updaten? Finden Ihre Kunden, was Sie ihnen anbieten bzw. was sie suchen? Stehen Sie im Dialog mit ihren Nutzern? Hier gibt es oft viel unentdecktes Potential!

Ein weiteres Beispiel: die Kundenakquise. Haben Sie in diesem Zusammenhang schon einmal über ein wirklich zielgerichtetes Mailing nachgedacht? Über Virales Marketing? Low Budget Guerilla-Kampagnen? Oder einfach über professionelle Unterstützung in der Telefon-Akquise? Viele vertrauen hier zu sehr auf „altbewährtes“ und wundern sich, dass der Erfolg ausbleibt.

Aber apropos „altbewährt“: Oft kann schon eine gut durchdachte und zeitgemäße Geschäftsausstattung, also z.B. Logo, Briefpapier, Visitenkarte etc. einen großen Unterschied zum Mitbewerber machen und den eigenen professionellen Auftritt erheblich verbessern.

 

CS: Was zeichnet die Arbeit von „Palast der Moeglichkeiten“ besonders aus?

 

V: : „In der Idee leben heißt, das Unmögliche behandeln, als wenn es möglich wäre“ – dieser Ausspruch stammt leider nicht von mir, sondern von Herrn Goethe. Aber darauf kommt es zunächst an: Erst einmal „rumspinnen", ganz weit hinausfliegen in den Orbit der Moeglichkeiten und sich dabei selbst nicht zu viele geistige Restriktionen auferlegen.

 

P: Ja, das stimmt. Der Name „Palast der Moeglichkeiten“ ist unser täglicher Ansporn und unsere Messlatte. Und gleichzeitig legen wir größten Wert darauf, rechtzeitig auf den Teppich kommen und wichtige Parameter wie z.B. das Budget genauestens zu beachten. Schließlich wollen wir zwar originelle Lösungen für unsere Kunden, aber nur solche, die auch machbar und bezahlbar sind!

 

V: : Aber die Ideen müssen trotzdem klasse sein!

 

P: Genau, deshalb arbeiten wir mit einem flexiblen Team von Spezialisten, die je nach Projekt schnell und effizient vernetzt werden.

 

CS: Meine Herren, ich danke Ihnen für dieses Gespräch!


Was andere von uns halten:

 

Palast der Moeglichkeiten ist zweierlei gelungen: Erstens jemanden wie mich, der ohne Internet aufgewachsen ist, vom Sinn einer Homepage zu überzeugen. Und zweitens dann eine maßgeschneiderte Webseite mit „content management system" zu erstellen. Das etwas andere Konzept – der User kann zwischen drei verschiedenen Layouts wählen – hat mir (unverdientermaßen) viel Lob eingebracht.

Dr. Hugo Müller-Vogg
Publizist, ehemaliger Herausgeber der FAZ

 

Auch wenn meine Vorstellungen für ein neues Erscheinungsbild zunächst noch verschwommen waren, hat Palast der Moeglichkeiten meine Wünsche mit Neugierde aufgenommen und im Dialog durch zahlreiche Entwürfe transformiert, bis das Ergebnis mir gefiel und stimmig wirkte!

M.-Antoinette Bour
Organisationsberaterin und Coach

 

„Die Zusammenarbeit mit Palast der Moeglichkeiten macht sehr viel Spaß – sowohl konzeptionell als auch gestalterisch weiß man dort immer das Beste aus dem jeweiligen Thema oder Produkt herauszuholen. Besonders angenehm ist, dass selbst unter großem Zeitdruck immer umsichtig und extrem termintreu gearbeitet wird. Alle Beteiligten werden dabei auf ganz charmante Art geführt und eingebunden.

 

Christian Stocker, der Gründer, vertritt seine Meinung mit sehr schlagkräftigen Argumenten und ist mir jederzeit ein willkommener Sparringspartner bei Ideenfindung und Projektentwicklung.“


Anita Krämer
Partner, ppa.; powerbrand marketing

 

„Wir danken Ihnen für die Gestaltung unseres Internetauftrittes. Sie haben es verstanden, die sensiblen Inhalte Hospiz-und Palliativbetreuung sehr übersichtlich aufzubereiten. Der Besucher erhält umfassende Informationen, kann sich aber auch gezielt zu einzelnen Fragen informieren.

Uns gefällt auch, dass wir die Möglichkeit haben, entsprechende Themen selbst zu aktualisieren und so auf aktuelle Veranstaltungen hinzuweisen. “


Heiko Klase
Impulse-Stiftung Heidelberg

 

„Große Erleichterung – wenn das Kommunizieren mit Hilfe des Computers nicht gelingt, wie ich es gerne hätte: Christian Stocker ist ansprechbar, hilft umgehend, strahlt Ruhe aus, sodass die PC-bedingten Frustrationen sich in Gelassenheit auflösen und PC-Gebrauch wieder Spass macht. So ergeht es mir jedenfalls, wenn ich zum Beispiel blockiert bin im Gebrauch meiner Online-Community „Forum Unternehmerisches Lernen.

Christians Fachlichkeit wirkt so selbstverständlich, dass es mir gar nicht extra auffällt. Beruhigend zu wissen, dass ich bei ihm immer wieder Hilfe finde. Jetzt kann ich meinen Kunden wieder volle Aufmerksamkeit geben.“


Dr. Otmar Donnenberg
AL Consultants